Rhein-Kreis Neuss: Nachfolge & M&A


  • 00

    days

  • 00

    hours

  • 00

    minutes

  • 00

    seconds

Upcoming
28.04.2020

Rhein-Kreis Neuss: Nachfolge & M&A

Schloss Dyck
Schloß Dyck 1
41363 Jüchen

Herzlich Willkommen


Welche Möglichkeiten haben Immobilienverwalter in NRW, um nachhaltig zu wachsen?

Wann ist die richtige Gelegenheit, ein Unternehmen zu kaufen, und wie sollte dies geschehen?

Wie kann sichergestellt werden, dass ein Betriebsübergang für beide Seiten positiv ist?

Unternehmen können auf unterschiedliche Weise wachsen. Eine Möglichkeit ist der Kauf von Verwaltungen, deren Eigentümer sich zur Ruhe setzen wollen. Da es vielerorts an geeignetem Nachwuchs mangelt, ist der Verkauf eine willkommene Alternative. Ob Käufer oder Verkäufer – wer sich für diesen Weg entscheidet, sollte gut vorbereitet sein. Denn es gibt viel Potenzial für Missverständnisse, Fehler und Konflikte.

Unser Veranstaltungsort Schloss Dyck, eines der kulturhistorisch bedeutendsten Wasserschlösser des Rheinlandes, liefert ein Paradebeispiel für erfolgreiches Nachfolgemanagement: Einst war es eine einfache Befestigungsanlage im sumpfigen Bachgebiet, wurde aber über die Generationen weitergegeben und Stück für Stück zu einer wehrhaften Wasserburg ausgebaut. Im Laufe der Zeit fügten sich immer mehr umliegende Ortschaften in den mächtigen Herrschaftsbezirk ein. Erkennen Sie Parallelen zu Ihrer Immobilienverwaltung?

An diesem geschichtsträchtigen Ort erarbeiten wir gemeinsam mit Dr. Stefan G. Adams, Spezialist für Nachfolgemanagement, wie Verwalter gemeinsam dafür sorgen können, dass alles optimal über die Bühne geht. Am Ende sollen beide Seiten als Gewinner aus einem Verkauf hervorgehen. Das ist die beste Voraussetzung für ein nachhaltiges und gesundes Wachstum, das zukunftsorientierte Verwalter anstreben. Walter Stein, ein Verwalter, der bereits erfolgreich mit Dr. Adams zusammengearbeitet hat, gibt uns detaillierte Einblicke und Tipps – sowohl für den Kauf als auch den Verkauf.

Seien Sie dabei, wenn die vertraulichen Gespräche beginnen. Planen Sie gemeinsam mit Gleichgesinnten – für jetzt und für später. Dazu gibt es zahlreiche Möglichkeiten, auch beim anschließenden Flying Buffet. Sichern Sie sich noch heute Ihre Teilnahme. Denn die Teilnehmerzahl ist streng begrenzt. Wir bitten daher um frühzeitige Anmeldung.

Programmablauf


14:00-15:15 – Impulse aus Theorie und Praxis
Begrüßung durch die Organisatoren, anschließend Impulse und Lösungsansätze zum Thema “Nachfolge & M&A” von Dr. Stefan Adams und seinem Co-Referenten aus der Praxis

15:15-16:45 – Workshops
Offene Workshops unter der Leitung von Prof. Thorsten Krings

16:45-17:15 – Pause
Eine halbe Stunde zum Entspannen und Netzwerken

17:15-17:45 – Präsentation der Ergebnisse
Präsentation der gemeinsam erarbeiteten Ergebnisse durch Prof. Thorsten Krings

17:45-18:00 – Pause
Eine halbe Stunde zum Entspannen und Netzwerken

18:00-19:00 – Schlossführung
Eine  Führung durch Schloss Dyck

ab 19:00 – Abendveranstaltung
Flying Buffet und gemeinsamer Ausklang mit reichlich Gelegenheit zum Netzwerken

5e1f1840e93bf10fb3031269

Impulsvortrag: Dr. Stefan Adams

Dr. Stefan G. Adams ist als Gründer und Geschäftsführer von Dr. Adams Consulting als Unternehmensmakler und Unternehmensberater für Immobilienverwalter tätig. Vorher war er für verschiedene Versicherungsgruppen als Vorstands- und Aufsichtsratsmitglied aktiv. Dr. Adams ist Autor zahlreicher Beiträge in Fachmagazinen zur Thematik Nachfolgemanagement und akkreditierter Trainer der DMA – Deutsche Makler Akademie.

Stein_sw

Praxisbericht: Walter Stein

Walter Stein ist Diplom-Ingenieur und Immobilienverwalter. Wie kaum ein anderer Verwalter kann er das Thema „Nachfolge & M&A“ aus beiden Perspektiven beleuchten: 2015 hat er sein Unternehmen mit Unterstützung von Dr. Stefan G. Adams verkauft – 2019 arbeitete er erneut mit ihm zusammen und übernahm erfolgreich eine zum Verkauf stehende Immobilienverwaltung.

Krings_sw - Kopie

Moderation: Prof. Thorsten Krings

Thorsten Krings ist Professor für Personal und Führung an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Heilbronn. Nach seiner Promotion war er in verschiedenen Personalfunktionen in der Schwäbisch Hall Gruppe, der RAG Aktiengesellschaft, der Metro Group und der Merz-Gruppe tätig. Seit 2011 ist er Professor an der DHBW. Seine Forschungs- und Veröffentlichungsschwerpunkte liegen in den Bereichen Personalauswahl und strategisches Personalmanagement.

Loading...

Anmeldung